Kleiner Kulturkreis Lütjenburg
Programm 2016
 
Samstag, 13. Februar 2016 · 20.00 Uhr
"Hotel Hohe Wacht"
Ostseering 5 · 24321 Hohwacht
 
Foto:
© www.bodecker-neander.com
i Silence !
Bodecker & Neander


Die Bühnenpartner von Marcel Marceau

Die beiden Mimen bieten einen Abend einer selten gewordenen Kunst. Ohne auch nur ein Wort zu verlieren, nutzen sie die Stille, um optische Illusionen, magische Überraschungen und Reisen durch die Zeit zu formen. Mit ihren tragischkomischen Figuren und Geschichten voller Musik, feinstem Humor und Poesie gastierten sie in ganz Europa, Südamerika und Asien.


Eintritt: VVK 12,- €, AK 14,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

 
Samstag, 27. Febuar 2016 · 17.00 Uhr
Evangelische Kirchengemeinde · Gemeindehaus
Wehdenstraße 14 · 24321 Lütjenburg
 
Foto: © Viola Engel
Cord Aschenbrenner liest aus seinem Buch:
„Das evangelische Pfarrhaus“


300 Jahre Glaube, Geist und Macht: Eine Familiengeschichte

Das protestantische Pfarrhaus selbst prägte die deutsche Geistesgeschichte wie kaum eine andere Institution. Cord Aschenbrenner erzählt die Geschichte des Pfarrhauses am Beispiel der deutsch-baltischen Pastorenfamilie von Hoerschelmann, die über neun Generationen hinweg geradezu idealtypisch das Wirken und Walten zwischen Glaube, Macht und bürgerlichem Leben verkörpert.


Eintritt: VVK 3,- €, AK 5,-€

Samstag, 02. April 2016 · 19.30 Uhr
Kulturzentrum "Alte Schmiede"
Oberstraße 21a · 24321 Lütjenburg
 
Autorenlesung mit Jürgen Kehrer,
dem Bestsellerautor, Drehbuchautor und „Erfinder“
der Wilsberg-Krimis


Wilsberg - „Ein bisschen Mord muss sein“


Wilsberg ist wieder mal klamm … und deshalb leider käuflich. Entgegen seines Privatschnüffler-Bauchgefühls übernimmt er den Fall seines ehemaligen Studienkollegen und jetzigen Schlagerstars Wolf Schatz. Wilsberg, Narren, Schlagerstars … wenn diese Mischung in Münster aufeinandertrifft, kann es brenzlig werden, auf jeden Fall speziell.


Eintritt: VVK 7,- €, AK 9,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

Samstag, 23. April 2016 · 18.00 Uhr
Kulturzentrum "Alte Schmiede"
Oberstraße 21a · 24321 Lütjenburg
 
Foto: © Benjamin Hüllenkremer
„Ich will immer weiter, weiter!“
Paula Modersohn-Becker – ein Künstlerleben zwischen Konvention und Aufbruch


Paula Modersohn-Becker (1876-1907) gilt heute als berühmteste Malerin der Worpsweder Künstlerkolonie, doch zu ihren Lebzeiten war sie dort nie so recht akzeptiert. Frühzeitig begreift sie, dass sie sich künstlerisch weiterentwickeln muss und träumt von neuen Horizonten. Paulas kurzes, intensives Leben zwischen norddeutscher Provinzialität und Pariser Weltläufigkeit ist geprägt von ihrem Ringen um künstlerische Entwicklung und Eigenständigkeit-und steht damit auch für die beginnende Emanzipation der Frauen und ihren Kampf für eine selbstbestimmte Existenz.

Stimmungsvoll begleitet vom Bajan-Virtuosen Jurij Kandelja wird Paulas Ringen um ihre Kunst und um ihr eigenständiges Leben von Ulrike Fertig und Dr. Thomas Carstensen eindrucksvoll zum Leben erweckt.


Eintritt: VVK 10,- €, AK 12,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

 
 
Samstag, 07. Mai 2016
08.00 Uhr - Abfahrt ZOB Lütjenburg
20.00 Uhr - Rückkehr ZOB Lütjenburg
 
Foto: © Alexander Koker / www.commons.wikimedia.org
Ganztägige Kulturfahrt
nach Wismar und Bad Doberan


Die Kostenbeiträge werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Bitte beachten Sie dazu auch die Aushänge vor Ort.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 30 Personen.

Reiseleitung & Organisation: Ortrud Zenner
Anmeldung und Infos bei Ortrud Zenner unter
Telefon: 04381 - 41 83 08 oder per
E-Mail: peor.zenner@t-online.de

   
 
Donnerstag, 16. Juni 2016 · 20.00 Uhr
Schlosskapelle Panker
in 24321 Panker
 
Foto: © Vielharmonisches Sextett
Saitenspiel-Vielharmonisches Sextett

Mitglieder des Philharmonischen Orchester Kiel spielen Streichsextette von Brahms und Dvorak.

Moderation: Dr. Christian Strehk

Maximilian Lohse (Violine), David Göller (Violine), Marie Yamanaka (Viola), Anja-Alexandra Poster (Viola), Stefan Grové (Violoncello), Neva Salamon Meitanis (Violoncello)


Eintritt: VVK 12,- €, AK 14,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

 
Mittwoch, 24. August 2016 · 20.00 Uhr
Evangelische Kirchengemeinde · Gemeindehaus
Wehdenstraße 14 · 24321 Lütjenburg

 
 
Lesung zum
Literatursommer Schweiz


Peter Stamm stellt seinen neuesten Roman:
"Weit über das Land" vor.


Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Er wird verschwunden bleiben. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schließlich, ob er noch lebt.
Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken und erschrecken, die zugleich die schönste Möglichkeit und den furchbarsten Verlust bedeuten. "Weit über das Land" ist ein Roman, der die alltäglichste aller Fragen stellt: Die nach dem eigenen Leben.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem
Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V.

Eintritt: VVk 7,- €, AK 9,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

 
 
Samstag + Sonntag, 24. + 25. September 2016
07.30 Uhr - Abfahrt ZOB Lütjenburg
20.00 Uhr - Rückkehr ZOB Lütjenburg
 
Foto: © Doris Antony / www.commons.wikimedia.org
2-tägige Kulturfahrt
nach Neuruppin und Rheinsberg


Kosten: (Bus, Eintritt, Führungen, Übernachtung
mit Frühstück und Abendessen)

Mitglieder pro Person: DZ 140,- € / EZ 160,- €
Nichtmitglieder pro Person: DZ 150,- € / EZ 170,- €
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 30 Personen.

Reiseleitung & Organisation: Ortrud Zenner

Verbindliche Anmeldung bis zum 25. August 2016 sowie weitere
Infos bei Ortrud Zenner unter Telefon: 04381 - 41 83 08 oder per
E-Mail: peor.zenner@t-online.de
 
Samstag, 8. Oktober 2016 · 17.00 Uhr
"Hotel Hohe Wacht"
Ostseering 5 · 24321 Hohwacht
 
Foto: © Brigitte Pasterski
Eine Kabarettistin auf dem Jakobsweg

„Frau Veiglhofer verpilgert sich“ heißt das neue Programm der Münchner Kabarettistin Gabi Lodermeier.

Bei diesem bayrischen Urgestein bedeutet das nicht weniger als die Schilderung einer saukomischen Pilgerfahrt, die untermalt wird mit zarten spanischen Gitarrenklängen von Laurenz Schon.


Eintritt: VVK 12,- €, AK 14,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

Samstag, 5. November 2016 · 17.00 Uhr
"Hotel Hohe Wacht"
Ostseering 5 · 24321 Hohwacht
 
Foto: © Christian Ruvolo
Musiktheater & Revue (Kammerbesetzung)
-
Swingin' Words präsentieren die Gershwin Story

Mit ihrer in vielen Städten mit großer Begeisterung angenommenen Musik-Biographie über den weltbekannten Jazzkomponisten George Gershwin widmen sich die drei Künstler Antje Birnbaum (Schauspiel, Lesung, Gesang), Akos Hoffmann (Klarinette, Gesang) und der Pianist Nikolai Juretzka jenem Mann, der mit Abstand zu den vielseitigsten, sympathischsten und interessantesten Broadway-Komponisten des 20. Jahrhunderts zählt. Die Schauspielerin Antje Birnbaum versteht es, mit ihrer unverkennbaren Stimme eine ebenso anspruchsvolle wie locker-leicht inszenierte Lebensgeschichte zu erzählen und Lieder daraus zu singen!


Eintritt: VVK 12,- €, AK 14,- €
Kinder (bis 10 Jahre) frei, Jugendliche (10-18 Jahre) 5,- €

Freitag, 25. November 2016 · 19.30 Uhr
Hotel & Restaurant "Lüttje Burg"
Markt 20 · 24321 Lütjenburg
 
Foto: © Gunnar Green
Himalaya – Abenteuerliches Live Entertainment
auf Großbildleinwand von und mit
Gunnar Green

Das zweite, dritte, vierte, … Mal. Nicht nur die Häufigkeit der Reisen nahm zu, sondern auch die Intensität, ein Land und dessen Bewohner zu erleben. In den Bergen entdeckt Gunnar bei „ein Mann“ Expeditionen wilde und eisige Wege! Er lebte bei den tibetischen Flüchtlingen, die als Nomaden am Tsomoriri-See im indischen Ladakh ein besonders ursprüngliches Dasein überstehen. Gunnar Green ist in den letzten Reisen auf den Spuren Harrers den Ganges aufwärts bis zur tibetischen Grenze gewandert.


Eintritt: AK 4,- €, Jugendliche (10-18 Jahre) 2,- €
Kinder (bis 10 Jahre) & Mitglieder des Kulturkreises: frei

Galerie 2ter Blick - Marc Richter, Galerie - Kunsthandel, Lütjenburg
Kleiner Kulturkreis Lütjenburg und Umgebung e.V. - info@kleiner-kulturkreis.de